Eckel Federn unterstützt langfristig das St. Elisabeth-Hospiz

Eckel Federn unterstützt langfristig das St. Elisabeth-Hospiz

Eckel Federn übernimmt als erste Firma eine langfristige Patenschaft für das Elisabeth Hospiz

Kurz vor Weihnachten überraschte der geschäftsführende Gesellschafter Manuel Prentler von Eckel-Federn den Geschäftsführer des Hospizvereins, Martin Schäfer und Monika Kramer, Hospiz- und Pflegedienstleistung das St. Elisabeth-Hospiz in Altenhundem mit einer mehr als willkommenen Zusage.

Manuel Prentler wird die Arbeit des Hospizvereins langfristig mit einer jährlichen Patenschaft von 2.000 Euro unterstützen.

Beide zeigten sich sehr gerührt über diese sehr willkommenen Zusage!

 


Manuel Prentler (Mitte) wird die Arbeit des Hospizvereins langfristig mit einer jährlichen Patenschaft von 2.000 Euro unterstützen. Martin Schäfer, Geschäftsführer des Hospizvereins, und Monika Kramer freuen sich. Foto: Redaktion LokalPlus