Nico Lucanin – neuer Azubi

Nico Lucanin – neuer Azubi

Eckel-Federn begrüßt neuen Auszubildenden Nico Lucanin zum Industriemechaniker

 

Seit Anfang August mit an Bord, dürfen wir Nico Lucanin in seiner Ausbildung zum Industriemechaniker in der Fachrichtung Produktionstechnik bei uns im Eckel-Team willkommen heißen. Nico ist 16 Jahre alt und kommt aus Brenschede. Auf die Rudolf Eckel Federnfabrik ist er durch einen Freund aufmerksam geworden, der ihm von seiner Ferienarbeit bei uns erzählt hat. Daraufhin wollte Nico nach seinem Hauptschulabschluss gerne eine Ausbildung als Industriemechaniker bei uns absolvieren. Beworben hat er sich über das Stellenportal Karriere-Südwestfalen, ganz einfach per Online-Bewerbung. Nach Eingang seiner Bewerbung gab es positive Rückmeldung. „Neben zweimaligen Probearbeiten und einem Einstellungstest gab es die Zusage zum Ausbildungsplatz“, erzählt Nico glücklich. Das Probearbeiten habe ihm sofort zugesagt. Die Fragen beim Einstellungstest seien dagegen schon etwas kniffeliger gewesen. Neben Fragen zum Allgemeinwissen oder aus der Politik sei auch mathematisches und technisches Grundverständnis gefragt worden.

In seinen ersten Tagen als angehender Industriemechaniker konnte Nico schon einige Einblicke in seinen zukünftigen Ausbildungsberuf gewinnen. Dazu gehört das Einrichten von Biegeautomaten oder das Warten und Reparieren von Maschinen. Unser Geselle Manuel Hüttemann gibt ihm dabei das nötige technische Wissen mit an die Hand und steht ihm für alle aufkommenden Fragen während der Ausbildung zur Verfügung. „Obwohl natürlich zu Beginn alles neu ist und es ziemlich viel neues Wissen ist, fühlt sich das Arbeitsklima hier sehr familiär an und alle Kollegen sind sehr nett“, erzählt Nico. Neben der Ausbildung im Betrieb hat bei Nico am 18.08 auch die Berufsschule begonnen. Insgesamt dauert seine Ausbildung zum Industriemechaniker dann 3,5 Jahre. Außerdem geht Nico am 01.09.2021 noch für 3 Monate zum Grundlehrgang in die LEWA nach Attendorn. Entschieden hat er sich für die Ausbildung, aufgrund seines Interesses an Technik und Industrie und nicht zuletzt auch an technischen Produkten wie unserem breiten Spektrum an Federn, Baugruppen und Biegeteilen. Für seine berufliche Zukunft wünscht sich Nico Lucanin vorrangig eine gute Ausbildung zu absolvieren. Ferner steht der Wunsch übernommen zu werden natürlich nicht aus.

Die Rudolf Eckel Federnfabrik GmbH wünscht Nico einen gelungenen Ausbildungsstart und viel Spaß in seiner Ausbildung zum Industriemechaniker!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen